FAQ

Bezahlung/Kosten

> Wir verfügen über eine Zulassung aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Wenn Sie von Ihrem Arzt eine Heilmittelverordnung (Rezept) erhalten haben, reichen Sie uns diese bitte vor Ihrem ersten Termin ein, und wir kümmern uns automatisch um die Abrechnung. 

 

Gesundheitsleistungen

> Unsere Leistungen erhalten Sie auch ohne Vorlage einer ärztlichen Verordnung auf Selbstzahlerbasis. Besonders beliebt bei unseren Patienten sind beispielsweise Massagen. Gerne stellen wir Ihnen hierfür auch einen schönen Geschenkgutschein aus.

 

Bitte mitbringen

> Für Rehasport, medizinische Fitness sowie Krankengymnastik am Gerät benötigen Sie bequeme Trainingsbekleidung sowie Sportschuhe. Für alle weiteren Leistungen benötigen Sie keine spezielle Bekleidung.

 

Wasser/Duschen

> In unserer Einrichtung steht Ihnen kostenlos Wasser mit und ohne Kohlensäure in unterschiedlicher Temperatur zur Verfügung. Natürlich können Sie auch Ihre eigenen Getränke mitbringen. Gerne können Sie unsere Umkleidekabinen, Waschräume und Duschen kostenlos nutzen.

 

 

Anfahrt/Parken

> Sie erreichen uns bequem mit der U43, Haltestelle Unionstraße. In der Langen Straße sowie auf dem Heinrich-Schmitz-Platz stehen Ihnen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Wenn Sie bei Rewe, Rossmann oder Netto einkaufen (Westcenter), können Sie die dortigen Parkplätze für 3 Stunden kostenlos mit Parkscheibe nutzen.

 

Terminabsage/-verschiebung

> Bitte teilen Sie uns eine Terminabsage oder -verschiebung so früh wie möglich, mindestens jedoch 24h vorher mit, sodass keine Kosten für Sie anfallen. Gerne vereinbaren wir direkt einen Ersatztermin.

 

Therapeutenauswahl

> Unser Team besteht aus qualifizierten freundlichen Therapeutinnen und Therapeuten. Sollten Sie eine Präferenz für eine bestimmte Person haben, teilen Sie uns diese gerne mit und wir werden immer versuchen sie bestmöglich zu berücksichtigen.

 

 Folgerezept

 > Oft reicht die erste Heilmittelverordnung nicht aus, um Ihren Gesundheitszustand wieder vollständig herzustellen. Für diesen Fall benötigen Sie eine Folgeverordnung, die Ihr behandelnder Arzt ausstellen kann. Gerne informieren wir Sie oder Ihren Arzt hierzu. 


Wir haben Ihre Frage noch nicht beantwortet?

Rufen Sie uns an (0231) 860 237 30 oder schreiben Sie uns eine eMail